CORCHO

CORCHO, geboren etwa im Februar 2023, SH ca.25cm, Gewicht etwa 7kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

CORCHO wurde Mitte Januar von einer der freiwilligen Helferinnen am Ortsrand von Pedro Muñoz gefunden. Der kleine „Hundemann“ stöberte zwischen einigen Müllcontainern nach Essbarem, ließ sich leicht mit ein paar Hundeleckerchen anlocken und sichern. Da er nicht gechipped war, konnte der Besitzer nicht ermittelt werden.

UPDATE, 02. März 2024:

CORCHO (seine Pflegefamilie nennt ihn liebevoll Friedrich) lebt seit dem 24. Februar in seiner Pflegestelle in Rodalben. Dort hat der kleine Mann sich im Handumdrehen in sein neues Leben eingefügt. 

Mit den vorhanden Hunden ist er sehr sozial und äußerst freundlich.
CORCHO ist ein kleines lustiges Kerlchen, das sehr anhänglich und menschenbezogen ist. Wenn ein Zweibeiner griffbereit ist, wird sofort auf den Schoß gesprungen und gekuschelt was das Zeug hält.
CORCHO läuft sehr vorbildlich an der Leine und bleibt bei Hundebegegnungen gelassen. Er hat mit nichts und niemanden ein Problem, er findet alle Vierbeiner toll, ob groß oder klein. Er zeigt bisher keine Ängste und kennt keinen Futterneid.
Im Haus ist er angenehm ruhig und schläft entspannt durch.

CORCHO wusste von Anfang an, dass kleine und große Geschäfte draußen zu erledigen sind und fährt problemlos Auto.
CORCHO kann mit hundeerfahrenen Katzen zusammen leben, den Katzentest hat er mit Bravour bestanden.
Er bleibt mit seinem Pflegerudel ohne Probleme alleine.
CORCHO ist ein absolut freundliches, unkompliziertes und sehr menschenbezogenes Kerlchen. Ein toller Familienhund der einfach Spaß macht und sofort ins Herz schaut.

Kontakt: Heike Kau, Mail: heikekau@galgo-friends.org