PANCHA

PANCHA, geboren im März 2012, SH ca. 60cm, Gewicht etwa 20kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

PANCHA kam zusammen mit einigen weiteren Galgos Ende April hochträchtig aus einer Perrera in die Obhut des Tierheimteams. Alle übernommenen Hunde waren damals in einem katastrophalen körperlichen Zustand und so war es schon ein kleines Wunder, dass PANCHA kurz nach ihrer Ankunft neun gesunden Welpen das Leben schenken würde…

Nachdem ihre Kids nun zwischenzeitlich „flügge“ geworden und alle gut untergekommen sind, hat sich nun auch ihre Mama auf die Reise nach Deutschland gemacht und am 16. September ihren Pflegesofaplatz in Dorsten (NRW) bezogen.

UPDATE, 18. SEPTEMBER 2018:

Die Pflegestelle berichtet:“… Nachdem vor vier Wochen ihre Welpen zu ihren den Familien gezogen sind, darf sich nun auch PANCHA auf die Suche nach ihrer eigenen Familie machen – und wir helfen ihr dabei.

PANCHA ist eine hübsche, zarte Hündin. Der Körper schwarz wie Lakritz, die Pfötchen und die Nase wie in Sahne getaucht und dann noch ein sahniges Band vom Hals bis zur Brust. Dazu noch sehr warme, ruhige Augen, sie ist einfach eine sehr aparte Erscheinung ♥!

PANCHA lebt sich bei uns erstaunlich schnell ein. Sie kommt sehr gut mit den anderen Hunden (Galga Isla und 3 Beagle-Rüden) zurecht, liebt es, im Garten zu sein und freut sich sehr über Spaziergänge. Dabei geht sie gut an der Leine. Bei Hundebegegnungen bleibt sie gelassen, Autos und andere Geräusche verursachen ebenfalls keine Aufregung.

Noch ist sie etwas schüchtern, das wird sich bestimmt schnell geben. Schon am Tag nach der Ankunft kommt sie zu uns und lässt sich streicheln. Sie hat ihren Lieblingsplatz im Körbchen neben Galga Isla gewählt, kommt zwischendurch aber immer wieder aufs Sofa.

Die Nächte sind absolut ruhig, die Geschäfte werden draußen erledigt und Jagdtrieb konnten wir in den vergangenen zwei Tagen noch nicht feststellen. Sicher wird sie Galgo-typischen Jagdtinstinkt haben, aber er scheint nicht ausgeprägt zu sein. Den in Spanien durchgeführten Katzentest hat sie mit Bravour bestanden.

Insgesamt ist PANCHA ein ganz unkomplizierter Schatz, der uns eine leichte Pflegestellenzeit verspricht und viel Freude macht.“

UPDATE, 28. OKTOBER 2018:

PANCHA hat ihr Glück gefunden☺♥!