ANA

ANA, geboren im Dezember 2017, SH ca. 63cm, Gewicht etwa 22kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

ANA lebt seit Anfang Februar im Tierheim, nachdem sie aus einer nahegelegenen Perrera übernommen wurde.

UPDATE, 2. Mai 2022:

ANA lebt seit 3 Wochen in ihrer Pflegestelle. Ihre  anfängliche Skepsis im neuen Umfeld hat sie schnell abgelegt.
War sie im Haus zunächst Pflege“mamas“ Schatten, hat sie nun bereits gelernt, entspannt liegen zu bleiben, wenn diese den Raum verlässt.
ANA genießt Zuwendung und ausgiebige Streicheleinheiten.

Bei Spaziergängen läuft sie locker an der Leine, ist aber -galgotypisch- aufmerksam, steht bei Wildsichtung jetzt aber nicht mehr „in der Leine“.
Bei Hundebegegnungen ist sie zurückhaltend, aber freundlich und sozial. Auch fremden Menschen gegenüber zeigt sie sich offen und kontaktfreudig.

Im großen, gesicherten Freilauf gibt sie gerne richtig Gas und zeigt bei Rennspielen mit dem  Galgorüden der Pflegestelle, dass sie im Hinblick mit Artgenossen sehr selbstbewusst interagiert.
Der zukünftige Hundekumpel an ANAs Seite sollte ihr entsprechend souverän begegnen und ihr dann auch „Paroli bieten“ können.

Mittlerweile hat  ANA gelernt, kleinere Hunde nicht als Beute, sondern als Sozialpartner zu respektieren und akzeptieren.

Samtpfoten sollten allerdings nicht in ihrem neuen Zuhause leben.

ANA ist stubenrein, bleibt in Hundegesellschaft problemlos einige Zeit alleine ohne auf „dumme Gedanken“ zu kommen. Auch Autofahrten macht sie gerne mit. Bei nun schon mehreren  Übernachtungsbesuchen in fremder Umgebung hat ANA gezeigt, dass sie auch hier absolut flexibel ist, Hauptsache, ihr Mensch ist mit dabei!  

Kontakt: Carola Birkner, Mail: carobirkner@galgo-friends.org