WALDO

WALDO, geboren ca. im Juni 2018, SH ca. 68cm, Gewicht etwa 23kg, bei Ausreise kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, weitere Daten (MMK) folgen.

WALDO wurde in der ersten Januarwoche buchstäblich „von der Straße aufgelesen“… Eine Bekannte von Tierheimleiterin Loli Cantero konnte ihn auf dem Gelände eines Gewerbeparks sichern, als er -wahrscheinlich auf der Suche nach etwas Essbarem- um die Müllcontainer streunte.

Im Tierheim angekommen zeigte sich der schöne Rüde in den ersten Tagen Menschen gegenüber nicht ängstlich, aber vorsichtig und verhalten. Vermutlich hatte er in seinem bisherigen Leben sehr wenig Kontakt zu und mit Menschen und braucht seine Zeit, um sich an deren Anwesenheit zu gewöhnen. Auch kannte er weder Halsband, Geschirr noch Leine, hat hier beim Anlegen aktuell noch Vorbehalte, aber mit Geduld und Zuspruch klappt es nun von Mal zu Mal besser.
Mit mit Artgenossen ist WALDO sehr sozial und kontaktfreudig und sucht deren Nähe, Die anderen Hunde geben ihm Sicherheit und Halt.
WALDO braucht halt Zeit, um Vertrauen aufzubauen. Daher suchen wir für ihn Menschen, die ihm diese Zeit geben und ausreichend Geduld und Einfühlungsvermögen mitbringen. Hier sollte WALDO dann auch mindestens einen souveränen Hundefreund an seiner Seite haben, der ihm dabei hilft, seine Unsicherheiten gänzlich abzulegen.

Kontakt: Carola Birkner, Mail: carobirkner@galgo-friends.org