VELA

VELA, geboren im August 2022, SH ca. 58cm, Gewicht etwa 16kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet.

VELA wurde Mitte Oktober zusammen mit ihren Schwestern im Tierheim abgegeben. Die drei damals 14 Monate (!) alten Galgomädchen entsprächen nicht seinen Anforderungen teilte der Jäger Mitarbeiterin Irene mit…

UPDATE, 23. März 2024:

VELA hat Ende Februar ihren Pflegesofaplatz in Dorsten bezogen und sich hier vollkommen problemlos in den Alltag und das aus 2 Galgas und einem Beagle bestehende Hunderudel eingefügt.
Der „bezaubernde, kleine Flitzefloh“ erobert leichtfüßig und neugierig seine neue Welt, orientiert sich dabei sehr den beiden Galgas.
Im Garten wird gerne geschnüffelt, geflitzt und – gemeinsam mit den anderen Hunden – nach Leckerchen gesucht. Futterneid ist VELA fremd.
Im Haus liebt sie das Kontaktliegen mit den anderen Hunden und genießt die Kuscheleinheiten mit ihren Menschen, denen sie sich schnell anschließt. Sie möchte alles richtig machen und freut sich sehr über positive Bestätigung.
VELA ist stubenrein, allerdings sollte man auf ihre Signale achten. Autofahrten und das in Hundegesellschaft alleine Bleiben klappen ebenfalls prima.

Unterwegs läuft VELA prima der Leine, zeigt keinerlei Unsicherheiten und folgt ihren Pflegemenschen ganz selbstverständlich.
Sie liebt die Besuche im gesicherten Freilauf, flitzt fröhlich und unbeschwert mit den Hunden ihrer Gruppe und auch mit fremden Hunden. Dabei ist sie immer freundlich, kleinen Hunden gegenüber jedoch manchmal noch etwas stürmisch, lässt sich hier aber gut „bremsen“.
Wenn VELA ausreichend Gelegenheit hat, sich beim Freilauf auszupowern, ist sie im Haus ruhig und entspannt.
Das Zusammenleben mit VELA ist sehr harmonisch. Durch ihre liebe und unkomplizierte Art wird sie schnell von allen akzeptiert.

Zu ihrem endgültigen Glück fehlen der hübschen Galga nun nur noch die richtigen Menschen, die sie ihrem Alter gemäß fördern und fordern und souverän führen. Hier sollte VELA unbedingt einen spielfreudigen Hundepartner an ihrer Seite haben, denn als Einzelhund möchte sie nicht leben!

Kontakt: Elke Reißmann, Mail: elkereissmann@galgo-friends.org