[foogallery id=“2210″]
Das hat uns wirklich umgehauen… Als wir am 27. Januar Loli Canteros Bilder posteten und um Hilfe auch in Form von Sachspenden -vor allem Hundemäntel, Halsbänder und warme Decken- baten haben wir zusammen mit Loli und ihrem Team gehofft, dass bis zum 6.Februar einige Spenden hier bei uns ankommen, aber diese sprichwörtliche Lawine der Hilfsbereitschaft… damit haben wir absolut nicht gerechnet!!! Täglich wird unser Vereinssitz nun von DHL und Hermes angesteuert, 5 bis 10 Päckchen, bzw. Pakete sind dabei schon ’normal‘!!!
Da wir es gar nicht schaffen, uns bei allen Spendern separat und persönlich zu bedanken (und dafür auch auf ihr Verständnis hoffen!?) an dieser Stelle ein ganz ♥ -liches Dankeschön für die vielen nützlichen Dinge, die das Tierheimteam so dringend benötigt!
Danke auch für die lieben Begleitschreiben, mit denen ihr alle uns und Loli Cantero und Team ermutigt, genau so weiter zu machen wie bisher!
Danke, ihr seid einfach GROßARTIG!!!!!
P.S.: Natürlich hören wir nicht auf zu sammeln!!! Alles, was jetzt noch nach dem 6.2. hier bei uns ankommt werden wir auf eine Europlaette aufpacken und per Spedition nach Pedro Muñoz schicken.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.