SENDA

SENDA, geboren im Februar 2020, SH ca. 65cm. Gewicht etwa 21kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

SENDA wurde am 6. Dezember von ihrem Besitzer im Tierheim abgegeben, Gründe für die Abgabe nannte er nicht, als er Mitarbeiterin Irene Leine und Impfpass in die Hand drückte…

Die wunderschöne, lackschwarze junge Galga hat sich schnell mit ihrer neuen Situation arrangiert und folgt dem Tierheimalltag neugierig und interessiert. Menschen gegenüber zeigt sie sich offen, sehr anhänglich und freut sich über jede Streicheleinheit. Dabei ist nie fordernd, sondern freut sich einfach, wenn man sich mit ihr beschäftigt.

In der großen Hundegruppe ist sie gesellig, sehr sozial und verträglich.
SENDA sucht hier besonders die Nähe der anderen Galgos, in deren Gesellschaft sie sich sehr wohl fühlt.
In ihrer (Pflege)familie sollte daher auf jeden Fall mindestens ein weiterer (Wind)Hund leben.

Wenn SENDA die freiwilligen Helferinnen zu einem Spaziergang begleiten darf, läuft sie locker und entspannt an der Leine und zeigt auch hier keine nennenswerte Ängste.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir – in Absprache mit dem Tierheimteam – jüngere Galgos wie SENDA nicht als Einzelhund vermitteln!

UPDATE, 29. DEZEMBER 2021:
SENDA hat eine liebevolle Pflegestelle im südhessischen Kreis Bergstraße gefunden und wartet nun auf eine Ausreisemöglichkeit!

Kontakt: Heike Kau, Mail: heikekau@galgo-friends.org