PÚA

PÚA, geboren im Januar 2019, SH ca. 24cm, Gewicht etwa 3kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.
PÚA und Coyote kamen am 6. Mai zusammen mit einem weiteren Hund auf einem völlig verwahrlosten Gelände eines abbruchreifen Messihauses mittels polizeilicher Unterstützung in die Obhut des Tierheimteams.
Die beiden Yorkshireterrier (vermutlich sind es Geschwister) fanden bei einer Freundin Loli Canteros einen liebevollen Pflegesofaplatz.
Hier haben sie sich sehr gut eingelebt, zeigen keinerlei Vorbehalte oder gar Ängste und verstehen sich gut mit kleinen und großen Artgenossen. Menschen begegnen sie offen und freundlich, lieben Ansprache und Streicheleinheiten. Die beiden müssen nicht zusammen vermittelt werden, wichtig wäre nur, dass im zukünftigen Zuhause bereits mindestens ein netter Hundefreund lebt!

8. JUNI 2024:
PÚA ist heute wohlbehalten in Deutschland eingetroffen und macht sich nun von ihrer Pflegestelle in Dortmund (NRW) aus auf die Suche nach ihren Menschen. Weitere Infos und Fotos folgen, sobald sie sich hier ein wenig eingelebt hat.

UPDATE, 17. JUNI 2024:
PÚA ist reserviert☺♥!

Kontakt: Elke Reissmann, Mail: elkereissmann@galgo-friends.org