NEO

NEO, geboren im April 2011, SH ca. 69cm, Gewicht etwa 26kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, negativ auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet.

UPDATE 17. Mai 2018:

Ein besonderer Hund sucht besondere Menschen…

Der wunderschöne rauhaarige NEO wohnt jetzt schon fast 4 Wochen bei seiner Pflegefamilie und ist auch schon ein bisschen mehr angekommen. Er scheint langsam zu verstehen, dass nun ein besseres Leben auf ihn wartet. Um dies in vollen Zügen genießen zu können, braucht es noch etwas Zeit und Mut und vor allem Menschen, die ihn dabei mit liebervoller Konsequenz unterstützen.

NEO wusste von Anfang an, dass Hund seine „Geschäfte“ draußen zu erledigen hat und meldet sich sogar wenn ihn etwas „drückt“. Er bleibt mit seinen Hundekumpels auch schon eine Zeit brav alleine, ohne etwas kaputt zu machen. Artgenossen gegenüber ist NEO sehr sozial und versteht sich auch mit kleineren Hunden. Aktuell ist er noch sehr zurückhaltend bei Hundebegegnungen, das wird sich aber sicher noch ändern wenn er an Selbstbewusstsein gewonnen hat. Sogar Autofahren findet er ok, nur das Ein- und Aussteigen lässt ihn noch zögerlich reagieren. Zuhause liegt NEO sehr gerne auf dem kuscheligen Sofa und beobachtet von dort aus was um ihn herum passiert. Die Wohnung alleine zu erkunden und sich alles anzuschauen, dafür fehlt ihm aktuell noch der Mut, aber das Sofa war von Anfang an seine Festung, hier fühlt er sich sicher und wohl. Momentan bekommt er auch dort sein Futter und Wasser, um dies entspannt aufnehmen zu können. Auch die Leine gibt NEO eine gewisse Sicherheit und so läuft er nicht nur die Treppen – langsam und vorsichtig, aber beständig – sondern auch mit seinem Pflegefrauchen in den Garten und zum Spaziergang. Hier hat er bereits große Fortschritte gemacht, indem er eigenständig läuft und nicht mehr getragen werden muss. Dennoch bevorzugt NEO einen gewissen Sicherheitsabstand und unbekannte Situationen bereitet ihm noch Schwierigkeiten, so dass er teilweise versucht aus diesen zu flüchten.

Allmählich und ganz langsam beginnt NEO auch Streicheleinheit als angenehm zu empfinden. Bis er sie richtig genießen und sich dabei völlig entspannen kann, wird es wohl noch etwas dauern, aber er ist auf einem sehr guten Weg.

Wer möchte den wunderschönen und einzigartigen Galgorüden in sein neues Leben begleiten? Für ihn suchen wir Menschen mit mindestens einem souveränen Ersthund, die ihm liebevoll, aber bestimmt zeigen, dass sein Leben auch schön sein kann und ihm langfristig helfen, seine Ängste abzubauen, ihn souverän durch fremde Situationen führen. Bei ihnen sollte er infach die Zeit haben, die notwendigen Entwicklungen nachzuholen, um mit den Einflüssen seiner Umwelt klar zu kommen, NEO wird es mit bedingungsloser Zuwendung danken!

UPDATE, 1.JUNI 2018:

NEO hat seinen Lebensplatz gefunden☺♥!