KIMERA

KIMERA, geboren im November 2016, SH ca. 60cm, Gewicht etwa 20kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet.

KIMERA wurde in der 1. Januarwoche zusammen mit zwei weiteren Galgas von ihrem Besitzer im Tierheim abgegeben. Die schöne Galga hat sich dort problemlos eingelebt und ist in der großen Hundegruppe sehr sozial. Auch Menschengegenüber zeigt sie keinerlei Vorbehalte, sucht deren Nähe und genießt die Streicheleinheiten. Wenn die freiwilligen Helfer des Tierheims sie zu einem der gelegentlichen Spaziergänge mitnehmen, läuft KIMERA neugierig, aber entspannt an der Leine.

UPDATE 17. Februar 2020:

Die freundliche und aufgeschlossene Galga KIMERA ist vor einer Woche bei ihrer Pflegefamilie in 33449 Langenberg  eingezogen und zeigt sich aktuell als sanfte und sehr menschenbezogene Hundedame. Sie sucht die Nähe und den Körperkontakt zu ihren Menschen und genießt die Aufmerksamkeit und die Zuwendung sehr. Mit den eigenen Hunden der Pflegestelle kann sie bereits kurze Zeit alleine bleiben. KIMERA wusste außerdem vom ersten Tag an, dass alle großen und kleinen Geschäfte draußen zu erledigen sind.

Die sehr hundeerfahrenen Katzen der Pflegestelle toleriert sie innerhalb der Wohnung momentan schon ganz gut. Auf den Spaziergängen zeigt KIMERA sich sehr interessiert an ihrer Umwelt und beobachtet neugierig jedes Mauseloch und jeden Vogel. Sie läuft dabei flott, aber recht locker an der Leine. Dabei orientiert sie sich stark an ihrem Pflegerudel und begegnet fremden Hunden und Menschen generell vorbehaltlos, freundlich und ohne nennenswerte Unsicherheiten. Das Autofahren bereitet ihr keinerlei Schwierigkeiten, sie steigt freudig ein, bleibt ruhig auf ihrem Platz und schläft während der Fahrt.

Kontakt: Heike Kau, Mail: heikekau@galgo-friends.org