JARA

JARA, geboren im Juli 2015, SH ca. 57cm, Gewicht etwa 19kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet.

JARA wurde im Februar 2017 (!!) zusammen mit zwei weiteren Galgos im Tierheim abgegeben und hat hier lange warten auf ihre Chance warten müssen bis sie am 3. November endlich ihren Pflegesofaplatz in Zweibrücken beziehen durfte.

Die Pflegefamilie berichtet: „…Wenn wir JARA kurz und knapp beschreiben müssten, dann träfe Folgendes „den Nagel auf den Kopf“: JARA ist eine lebensbejahende, kleine und sehr süße Hummel, die wir alle hier echt ins Herz geschlossen haben!!
Wir fragen uns wirklich, woran es gelegen haben kann, dass sie 15 lange Monate im Tierheim übersehen wurde…?!
Nun ist sie bei uns… eine junge Galga, sie möchte toben, rennen, spielen. Sie liebt es, im gesicherten Auslauf ihre großen Runden zu drehen, es ist so eine Freude, ihr dabei zu zusehen! Bei uns im Garten wird ganz viel geschnüffelt… ihre neue Welt ist einfach nur toll und so unglaublich spannend! Wenn JARA im Haus dann mal „Langeweile“ hat, dann kann es sein, dass sie durchaus auch „dumme Gedanken“ kommt 😉. Da sie sich sehr an unseren eigenen Hunden (darunter 2 Galgas) orientiert und von Anfang an mit ihnen kuschelt, sollte sie auf keinen Fall als Einzelhund vermittelt werden, sondern in ihrem neuen Zuhause mindestens einen sicheren und am besten schon „gesetzten“ Hundefreund an ihrer Seite haben, der ihr dann auch dabei hilft, ihre noch vorhandene Unsicherheit bei Spaziergängen mit all den noch unheimlichen Geräuschen und Dingen und Begegnungen mit fremden, teilweise auch aufdringlichen Hunden abzulegen. An der Leine läuft sie ansonsten wirklich gut, dabei ist sie sehr aufmerksam, galgotypischer Jagdinstinkt ist also durchaus vorhanden. JARA fährt problemlos im Auto mit und ist bereits stubenrein.“

UPDATE, 12. JANUAR 2019:

JARA hat ihre Familie gefunden ♥♥!