GILDA

GILDA, geboren im Juli 2014, SH ca. 68cm, Gewicht etwa 25kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet.

GILDA stammt von einem Galguero, der schon häufiger Galgos im Tierheim abgegeben hat, alle in einem guten Zustand sowohl physisch als auch psychisch! So hat sich die schöne vom ersten Moment an sehr gut in das Tierheimleben integriert, sie ist sehr anhänglich und menschenbezogen. Auch Männern gegenüber hat sie keinerlei Vorbehalte. In der Hundegruppe ist sie sehr sozial und kommt auch mit allen Vierbeinern gut aus!

UPDATE, 20. NOVEMBER 2018:

Nach über einem halben Jahr im Tierheim ist die schöne GILDA am 3. November bei ihrer Pflegefamilie in Anhausen (Westerwald) eingetroffen und hat sich dort schon gut eingelebt. Mit dem Hunderudel versteht sie sich prima , ist sehr sozial und freundlich zu ihren Artgenossen. Genauso liebt sie aber die Menschen – für sie sind diese alle potenzielle Streichler ☺♥!
Im Alltag ist sie inzwischen so entspannt, dass sie im Körbchen relaxen kann, auch wenn um sie herum Trubel herrscht und sogar wenn Essen auf dem Tisch steht 😉
Bei den täglichen Spaziergängen läuft sie locker an der Leine und lässt sich auch durch den Anblick von Hühnern, Pferden oder fremden Hunden nicht wirklich aus der Ruhe bringen. Nur allzu aufdringliche Hunde werden schon mal angegrummelt. Regelmäßig fährt die Pflegefamilie mit ihr zu einem gesicherten Auslauf – auf dem Weg dorthin liegt sie ruhig im Kofferraum und döst. Dort angekommen, genießt sie es, ihre langen Beine auszustrecken und mit den anderen Hunden um die Wette zu rennen.
Gut ausgelastet bleibt sie auch ohne Probleme ein paar Stündchen alleine ohne zu trauern oder die Wohnung umzudekorieren.
Zu ihrem endgültigen Glück fehlen dieser schwarzen, und für eine Galga mit ihrer Schulterhöhe von ca. 68cm recht stattlichen, Schönheit jetzt nur noch die passenden Menschen…
UPDATE, 3. DEZEMBER 2018:
GILDA hat ihren Lebensplatz gefunden☺♥!