DON

DON, geboren im Januar 2019, SH ca. 64cm, Gewicht etwa 20kg (noch im Wachstum!) kastriert, gechipt, entwurmt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet..
DON und seine Schwester Donna wurden Anfang Juli 2019 im Tierheim mit den Worten „…das sind die beiden ‚Schlechtesten‘ aus dem Wurf, ich kann sie nicht gebrauchen!“ abgegeben … Da das schüchterne Geschwisterpaar mit der Situation im Tierheim überfordert war, nahm Tierheimleiterin Loli Cantero sie mit zu sich nach Hause. Hier legen die beiden nun langsam ihre Vorbehalte Menschen gegenüber ab und beginnen „warm“ zu werden. Loli schreibt, dass es Freude macht, zu beobachten, wie DON und seine Schwester Vertrauen aufbauen und sich an das Leben im Haus gewöhnen. Mittlerweile lieben sie es, im kleinen Hof mit den anderen Hunden zu flitzen und spielen.
Für DON suchen wir Menschen, mit ausreichend Zeit, Geduld und Verständnis für einen aktiven und bewegungsfreudigen Junghund und diesen artgerecht auslasten. In Absprache mit dem Tierheimteam vermitteln wir Junggalgos nicht in Einzelhaltung.

UPDATE, 30. Oktober 2019:

DON lebt jetzt seit einer Woche bei seiner Pflegefamilie in Dorsten. In das vorhandene Rudel, bestehend aus jungen und älteren Hunden, hat er sich prima eingelebt und agiert sehr sozial. Er liebt es mit den anderen Hunden im eingezäunten Freilauf zu rennen und zu toben. Im Haus verhält er sich eher ruhig und kann, nach entsprechender Auslastung, gut entspannen und liegt dann gerne mit seinen Hundekumpels zusammen.
Das kleine und große Geschäft hat DON vom ersten Tag an draußen erledigt. Bei Begegnungen mit fremden Menschen (vor allem Männern) ist er noch ein wenig zurückhaltend aber bestechlich 😉. Ist das Eis erstmal gebrochen, zeigt er sich als sehr menschenbezogen und fokussiert auf seine Bezugsperson. Im Auto fährt DON ohne Probleme mit.
Wenn er zwischendurch mal bei der Hundenanny ist, hat er dort mit der im Haus lebenden, hundeerfahrenen Katze überhaupt keine Probleme. Er ist einfach ein wunderbarer, verschmuster und neugieriger Jungspund der natürlich noch einiges lernen muss und möchte. Für den jungen Rüden suchen wir erfahrene Menschen, die ihn mit liebevoller Konsequenz durch das kleine und große Hunde-ABC führen und mit ihm gemeinsam durch Dick und Dünn gehen.

 

Kontakt: Andrea Heidebroek, Mail: andreaheidebroek@galgo-friends.org