CUCO

CUCO, geboren im August 2012, SH ca. 67cm, Gewicht etwa 24kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet..

CUCO ist zusammen mit drei weiteren Galgos aus einer Perrera übernommen worden. Obwohl die vielen Narben, die seinen Körper zeichnen und das „zerfledderte“ Ohr davon zeugen, dass das Leben es bisher nicht gut mit ihm gemeint hat, geht der eher ruhige Rüde auf alle Menschen vertrauensvoll zu, lässt sich sehr gerne streicheln und sucht dabei die körperliche Nähe.

Auch mit den vielen Hunden im Tierheim kommt er gut klar, gibt es Streitigkeiten hält er sich raus. CUCO liebt die Spaziergänge mit den freiwilligen Helfern, denn hier gibt es – nicht nur weil er klasse an der Leine läuft 😉 😉 -selbstverständlich immer viele Extrastreicheleinheiten!

UPDATE, 31.Dezember 2019:

CUCO hat seine Pflegestelle so um die Pfoten gewickelt, dass er jetzt in seinem ganz eigenem Körbchen liegt.