BOGAR

BOGAR, geboren im August 2017, SH ca. 65cm, etwa 23kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, weitere Daten folgen.
BOGAR lebt seit Anfang Dezember 2018 im Tierheim. Anfangs war der schöne sandfarbene Rüde Menschen gegenüber sehr misstrauisch. In der Zwischenzeit hat er durch das Zusammenleben mit den vielen anderen Hunden ‚gelernt‘, dass ihm hier niemand mehr etwas Böses will und so kommt er nun gerne angelaufen und lässt sich von den Tierheimmitarbeitern streicheln. Fremde werden vorsichtig beäugt, da braucht er noch ein etwas Zeit…Bei Spaziergängen außerhalb der Tierheimmauern agiert und reagiert er noch unsicher, aber auch hier orientiert er sich mittlerweile an den anderen mitlaufenden Hunden.
Für BOGAR wünschen wir uns Menschen, die diesem tollen Burschen die Zeit und Geduld schenken, die er braucht, um seine Vorbehalte nach und nach abzubauen. Ein souveräner Ersthund oder ein kleines, gut eingespieltes Hunderudel sollten auf jeden Fall ebenfalls dort leben. 
UPDATE, 2. DEZEMBER 2019:
BOGAR ist reserviert für einen französischen Verein!

Kontakt: Heike Kau, Mail: heikekau@galgo-friends.org