BLAS

BLAS, geboren im Januar 2017, SH ca. 20cm, Gewicht etwa 3,5kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

BLAS, der kleine, sehr anhängliche und superliebe Mixrüde hat einfach nur Riesenglück gehabt, als eine Tierschutzfreundin Loli Canteros, die ins von der Überschwemmung betroffene Murcia reiste, um dort Tierschutzkollegen bei Aufräum- und Säuberungsarbeiten zu unterstützen. Sie nämlich war es, die den kleinen Hunde“mann“ an ihrem ersten Tag eingeklemmt von einem Stapel Kisten in Unrat fand. BLAS hatte eine große Wunde im Nacken. Beim Röntgen des Halswirbelbereichs wurde festgestellt, dass er eine Art Schleudertrauma erlitten hatte. In der Obhut von Lolis Freundin Maria ist BLAS zwischenzeitlich vollkommen genesen und kann sich nun auf die Suche nach einer liebevollen Familie machen. Gerne sollte dort bereits ein Hundekumpel leben und auch Katzen sind kein Problem für den hübschen Burschen.

UPDATE, 22. Dezember 2019:

BLAS ist gestern begleitet von Loli Cantero wohlbehalten in Deutschland eingetroffen und macht sich nun von seiner Pflegestelle in 45889 Gelsenkirchen aus auf die Suche nach seinem Lebensplatz. Weitere Infos und neue Fotos folgen, sobald er sich ein wenig eingelebt hat!

UPDATE, 23. DEZEMBER 2019:

BLAS ist reserviert… die Pflegemama mag ihn nicht mehr hergeben ♥☺!