Ponte – ein viel zu kurzes GlĂĽck đź’”

Der strubbelige Senior zog vergangenen Samstag bei seiner Familie ein – hier wurde er herzlich empfangen und beide Seiten waren sofort verliebt.
Aber leider war ihnen diese Liebe nicht vergönnt – heute musste Ponte aufgrund eines akuten Nierenversagens von seinem Leid erlöst werden. Er hat im Kreise seiner Familie seine letzte Reise angetreten….
Uns fehlen die Worte und wir sind unendlich traurig, dass Ponte nur kurz erfahren durfte, was es heiĂźt ganz viel Zuneigung, Kuscheln und ein weiches Bett zu haben.
Wir sind sehr traurig und fühlen mit Pontes Pflegefamilie, haben wir uns doch so sehr einen schönen Lebensabend für ihn gewünscht!

1 Kommentar zu „Ponte – ein viel zu kurzes GlĂĽck 💔“

  1. Am 11.09.2021 wurde uns Ponte anvertraut und er hat bereits bei der Ăśbergabe unsere Herzen erobert. Zu Hause fĂĽhlte er sich schnell sehr wohl und
    auch mit unseren 2 Galgas kam er super zurecht. Er genoss die Zuneigungen und Streicheneinheiten und freute sich ĂĽber sein eigenes weiches Bettchen. Tag und Nacht war immer jemand bei ihm. Die kurzen Sparziergänge waren fĂĽr ihn wunderbare neue EindrĂĽcke. Leider war die Zeit mit ihm viel zu kurz und wir hätten ihm gerne fĂĽr viele weitere Jahre ein Zuhause in einer liebenden Familie gegönnt. Das Schicksal war fĂĽr ihn ein ……
    So blieb uns nur, ihn auf seinem Weg über die Regenbrücke zu begleiten. Wir möchten uns bei Galgo & Friends bedanken, dass wir Ponte zunächst als Pflegestelle betreuen durften. Die große Anzahl an Anteilnahme war und ist ein starker Trost. Vielen Dank.
    Fam. Kaufmann

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.