POCHOLO

POCHOLO, geboren im August 2014, SH ca. 67cm, Gewicht etwa 23kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, weitere Daten (MMK) folgen.

POCHOLO wurde am 21. September zusammen mit vierzehn weiteren Hunden aus einer nahegelegenen Perrera übernommen, nachdem er kurz zuvor dort von seinem Besitzer abgegeben worden war.

Mit seinen acht Jahren war POCHOLO diesem nun auch zu alt für die Zucht und daher nicht mehr „zu gebrauchen“…

Der schöne rauhaarige Senior hat sich problemlos in den Tierheimalltag und die große Hundegruppe eingefunden und ist mit Artgenossen sozial und sehr gesellig.

Seinem Alter gemäß agiert er ruhig und besonnen und nimmt gerne die Rolle des Beobachters ein.

Menschen gegenüber zeigt sich „der knuddelige/hübsche Junge“ (deutsche Bedeutung von „Pocholo“) sehr zugewandet und liebevoll, Loli Cantero schreibt: „… es una dulzura“ (er ist eine Sanftmut/Warmherzigkeit“) und genießt intensiven Kontakt und Nähe.

Zu Katzen kann POCHOLO leider nicht vermittelt werden.

Bei einem ersten Spaziergang lief POCHOLO locker und entspannt  an der Leine.

Kontakt: Carola Birkner, Mail: carobirkner@galgo-friends.org