PELÓN

PELÓN, geboren im Juli 2017, SH ca. 70cm, Gewicht etwa 24kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

PELÓN wurde Ende April von einem Jäger im Tierheim abgegeben. Hier angekommen zeigte sich der stattliche Rauhaarrüde zunächst sehr zurückhaltend und Menschen gegenüber vorsichtig bis misstrauisch.

In der großen Hundegruppe fand er hingegen schnell Anschluss und begann, sich an seinen neu gewonnenen vierbeinigen Freunden zu orientieren. Von ihnen hat PELÓN auch gelernt, dass ihm die Menschen hier nichts Böses wollen. Mittlerweile „steht er mit an“, wenn es darum geht, Streicheleinheiten zu ergattern und…. diese genießt er dann sichtlich. Nach wie vor sind Nähe und Kontakt zu Artgenossen (vor allem Galgos!) sehr wichtig.

Für PELÓN suchen wir Menschen, die Erfahrung im Umgang mit zurückhaltenden Hunden haben, ihm den Raum und die Zeit geben, über die entsprechenden Rahmenbedingungen verfügen (u.a. ruhige Wohnlage, hoch eingezäunter Garten) und seine Entwicklung durch souveräne Führung begleiten. Zudem sollte mindestens ein selbstsicherer, gefestigter (Wind-) Hund im neuen Zuhause leben, an dem sich PELÓN orientieren kann.

Wir freuen uns, dass PELÓN bereits eine liebevolle Pflegestelle in Rheinland-Pfalz gefunden hat und voraussichtlich Ende Juni dort seinen Pflegesofaplatz beziehen wird ☺! 

UPDATE, 26. JUNI 2022:
PELÓN ist gestern in Deutschland eingetroffen und macht sich nun von ihrer Pflegestelle in Münchweiler aus auf die Suche nach seinen Menschen.
Weitere Infos und Fotos folgen, wenn er sich dort ein wenig eingelebt hat.

Kontakt: Heike Kau, Mail: heikekau@galgo-friends.org