PEDRITO

PEDRITO, geboren im Januar 2023, SH ca. 68cm, Gewicht etwa 22kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, weitere Daten (MMK) folgen.

PEDRITO wurde Mitte April von einem Jäger im Tierheim abgegeben. Nach seiner Ankunft wurde er umgehend den Tierärzten in der Tierklinik mit dem Verdacht auf eine Hüftluxation vorgestellt. Die Fraktur war jedoch schon älter, so dass die Tierärzte operativ nichts mehr verbessern konnten.

Für den schönen knapp 1,5 Jahre alten Rüden bedeutet dies nun, dass er in den nächsten Wochen und Monaten möglichst ruhig gehalten werden muss, damit sich Knochenmasse bildet, die sich mit dem vorhandenen verbindet.
Das ist allerdings gar nicht so einfach ist, da jede Menge Energie und Lebensfreude in dem jungen Burschen stecken. Ruhe und Schonung sind jedoch wichtig, damit sich die durch die Fraktur zerstörten Strukturen möglichst schnell stabilisieren und sich PEDRITO schmerzfrei bewegen kann.
Eventuell wird er mit einer leichten körperlichen Einschränkung leben müssen, doch Hunde machen sich nichts aus „Handicaps“ und können ein ganz wundervolles, unbeschwertes und erfülltes Leben führen.
Seit seiner Ankunft lebt PEDRITO in Loli Canteros Privathaus und kommt mit den hier lebenden (kleineren und größeren) Hunden prima klar. Im Umgang mit Menschen ist er sehr freundlich und anhänglich, einfach ein ganz liebenswerter Kerl 🥰.

Für PEDRITO suchen wir Menschen, die ihn bei der Rehabilitation begleiten und eventuell auch bereit sind, ihn durch Physiotherapie zu unterstützen. Ein gezielter Muskelaufbau wird sicher dazu beitragen sein Wohlbefinden und seine Beweglichkeit zu steigern.

Kontakt: Carola Birkner, Mail: carobirkner@galgo-friends.org