NOURI

NOURI, geboren im August 2017, SH ca. 57cm, Gewicht etwa 17kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, positiv auf Leishmaniose getestet.

Als Laura, eine der jungen Tierheimhelferinnen, an einem Wochenende Anfang November auf dem Weg zum Tierheim war, kreuzte die kleine NOURI buchstäblich ihren Weg, bzw. die Landstraße, ließ sich mit ein paar Leckerchen anlocken und problemlos sichern.
Die zierliche „Mini“Galga ist – mal abgesehen von ab und an mal 5 „dollen Minuten“ 😉 – vom Wesen her eher ruhig und super sozial mit allen anderen Hunden.
Menschen ist NOURI sehr zugetan und begegnet auch Fremden vorbehaltlos und angstfrei.

Für NOURI suchen wir Menschen, die sich im Hinblick auf die Mittelmeerkrankheit Leishmaniose auskennen, bzw. die bereit sind, sich von uns und dem uns zur Seite stehenden Spezialisten beraten und unterstützen zu lassen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir – in Absprache mit dem Tierheimteam  – jüngere Galgos NICHT in Einzelhaltung vermitteln!

Kontakt: Andrea Heidebroek, Mail: andreaheidebroek@galgo-friends.org