Naiku

NAIKU, geboren im Dezember 2016, SH ca. 63cm, Gewicht etwa 18kg, kastriert, gechipt, geimpft, weitere Daten (MMK) folgen.

Die zierliche NAIKU konnte vor über einem Jahr aus der Perrera übernommen werden und zeigte sich in der ersten Zeit extrem verunsichert und ängstlich. Berührungen und Ansprachen konnte sie nicht zulassen und es brauchte eine ganze Zeit, bis sie aus ihrer Schockstarre herauskommen konnte. Inzwischen gelingt es NAIKU, sich mehr und mehr auf die Zuwendungen der Menschen, die sie kennt, einzulassen. Allerdings hat sie noch einen weiten Weg vor sich, um den Kontakt zu Menschen vorbehaltloser zuzulassen und den Umgang mit unbekannten Situationen und Reizen furchtlos zu bewältigen.

Außerhalb des bekannten und für NAIKU schützenden Tierheimgeländes zeigt sie sich ebenfalls noch unsicher, auch wenn eine positive Entwicklung deutlich sichtbar wird.Anderen Hunden gegenüber ist NAIKU sehr freundlich und sozial und sucht den Kontakt, vor allem zu den souveränen Artgenossen.

Die schüchterne Hündin braucht Menschen, die Erfahrung im Umgang mit traumatisierten und ängstlichen Hunden haben, ihr den Raum und die Zeit geben, über die entsprechenden Rahmenbedingungen verfügen und ihre Entwicklung durch souveräne Führung begleiten. Zudem sollte mindestens ein selbstsicherer, gefestigter (Wind-) hund im neuen Zuhause leben, an dem sich NAIKU orientieren kann. 

UPDATE, 30. NOVEMBER 2020:
NAIKU ist reserviert für einen spanischen Verein!