NADAL

NADAL, geboren im Juni 2015, SH ca. 65cm, Gewicht etwa 19kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet.

NADAL wurde Ende Januar von einem Galguero im Tierheim abgegeben. Der Mann sagte Mitarbeiterin Irene, NADAL sei jetzt auch für die Zucht zu alt, da habe er nun „bessere Rüden“…

UPDATE, 03. OKTOBER 2022:

NADAL lebt 3 Wochen. bei seiner Pflegefamilie in Zweibrücken und zeigt sich hier von Beginn an als ein sehr entspannter und souveräner Rüde.
Er hat sich sehr schnell in den Alltag integriert und man könnte meinen, er lebt schon immer hier ☺.

Ruhig, besonnen und souverän reagiert er auf die Reize und Situationen, mit denen er konfrontiert wird. Treppensteigen, Staubsauger, Küchenmaschine, nichts bereitet ihm Unbehagen.
Ob bei Frauen, Kindern oder Männern, zu großen oder kleineren Hunden – NADAL ist zu allen freundlich und aufgeschlossen. Er genießt Nähe und Aufmerksamkeit der Menschen sehr und freut sich über jede Streicheleinheit. NADAL hat ein äußerst nettes, angenehmes und bescheidenes Wesen, so dass er sofort vom Rudel akzeptiert wurde und vom ersten Tag an mit den Pflege“schwestern“ im Körbchen liegen durfte.

NADAL ist vom ersten Tag an stubenrein, er bleibt bereits kurze Zeit in Gesellschaft der anderen Hunde alleine und fährt problemlos im Auto mit.

Auf den täglichen Spaziergängen läuft er locker an der Leine, zeigt aber durchaus ein wenig Jagdambitionen.
Ob fremde Hunde oder der Straßenverkehr, er reagiert souverän und scheint derzeit keinerlei Ängste zu empfinden.

Alles in allem zeigt sich NADAL als eher ruhiger Vertreter seiner Rasse, der seine Zeit mit den Menschen und die Gesellschaft ruhiger Artgenossen genießt, entspannt den Garten erkundet und unkompliziert in seinem neuen Lebensabschnitt angekommen zu sein scheint.

Aufgrund seiner ausgeglichenen und unkomplizierten Art könnte er grundsätzlich auch zu ambitionierten Windhundanfängern vermittelt werden.

Kontakt: Heike Kau, Mail: heikekau@galgo-friends.org