MISTELA

MISTELA, geboren im April 2013, SH ca. 62cm, Gewicht etwa 20kg, kastriert, gechipt, geimpft, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

MISTELA wurde im Januar gemeinsam mit einer weiteren Galga von einem Galguero im Tierheim abgegeben.

UPDATE, 15. JUNI 2020:

MISTELA lebt seit einer Woche bei ihrer Pflegefamilie. Diese berichtet, dass die schöne Galgodame ein wirklicher Schatz ist. Sie hat sich sozusagen in „nullkommanix“ in den Tagesablauf eingefügt, ist eine absolute Schmusebacke – aber sehr dezent und nicht aufdringlich. Sie bettelt nicht und springt auch nicht (mehr) auf die Arbeitsplatte der Küche. Sie versteht blitzschnell, was man von ihr möchte.
Den Katzen begegnet sie sanft und liebevoll, die Hühner sind etwas interessanter – vor allem, wenn sie gackernd auffliegen ;-)! Sie war von Beginn an stubenrein und sie kann sehr lange einhalten – zum Beispiel bei Regen.
MISTELA läuft prima an der Leine und freut sich beim Spaziergang –manchmal auch etwas überschwänglich- über jede Begegnung mit Zwei- und Vierbeinern. Ihr Jagdtrieb hält sich momentan in angenehmen Grenzen. Ab und zu wagt sie eine Flitzerunde durch den Garten. Mit lauffreudigen Hunden würde sie sicher öfter einen Sprint wagen. Mistela sucht sehr den Körperkontakt zu anderen Hunden. Leider trifft dies bei unserer alten Galga nicht unbedingt auf Begeisterung…
Also kuschelt MISTELA nun mit dem Pflegefrauchen auf dem Sofa. Am Anfang war sie bei einigen, nicht vorhersehbaren Geräuschen im Haushalt ein wenig schreckhaft – das wird von Tag zu Tag besser.

MISTELA
bleibt in Hundegesellschaft problemlos eine Weile alleine. Die Wiedersehensfreude bei Rückkehr ist dennoch sehr groß.

Für die liebenswerte „Best Ager“ Hündin wünschen wir ein uns liebevolles Zuhause mit mindestens einem vierbeinigen passenden Schmuse- und Flitzekumpel und der Möglichkeit, regelmäßig Freilauf im Garten oder Hundeauslauf genießen zu können.

Kontakt: Elke Reissmann, Mail: elkereissmann@galgo-friends.org