MIRÓ

MIRÓ, geboren im Mai 2016, SH ca. 68cm, Gewicht etwa 24kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

UPDATE, 20. Oktober 2020:

Der hübsche, lernwillige und sportliche MIRO hat sich inzwischen bei seiner Pflegefamilie sehr gut in den Alltag integrieren und an die dortigen Abläufe gewöhnen können. Bei fremden Menschen ist er nach wie vor anfangs eher zurückhaltend, aber neugierig, so dass sich mit ein paar Hundekeksen das Eis schnell brechen lässt. „Seinen“ Menschen gegenüber zeigt sich MIRO sehr verschmust und Nähe suchend und genießt die Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten, auch vom Sohn der Familie, sehr.

Die täglichen Spaziergänge findet MIRO klasse und freut sich, wenn er währenddessen kleine Denksportaufgaben lösen darf, wie z.B. eine kurze Leckerchensuche. Fremde Hunde werden an der Leine gerne mal näher beäugt und kurz angebellt, aber durch ein klares und souveränes Kommando lässt er sich sehr gut davon abhalten.

Im gesicherten Garten spielt MIRO fröhlich und ausgelassen mit seiner Spielzeugbeute und liebt die kurzen Renn- und Jagdspiele mit seinem gleichaltrigen Galgokumpel. Auch mit den kleineren Hunden der Pflegefamilie zeigt er sich sehr sozial und verträglich, weshalb in seinem neuen Zuhause auf jeden Fall mindestens ein (Wind-) hund leben sollte. 

Inzwischen hat MIRO gelernt, dass das Alleinebleiben in Hundegesellschaft gar nicht schlimm ist und er wird von Mal zu Mal entspannter. Nach wie vor weiß er auch, dass alle großen und kleinen Geschäfte draußen zu erledigen sind und fährt entspannt im Auto mit, wenn er seine Pflegefamilie begleiten darf.

Möchten Sie dem aufgeschlossenen, fröhlichen und sehr menschenbezogenen MIRO ein endgültiges Zuhause geben und gemeinsam mit ihm seine neue, spannende Welt entdecken?

Kontakt: Vanessa Graf, Mail: vanessagraf@galgo-friends.org