Menchu

MENCHU, geboren im Juni 2015, SH ca. 65cm, Gewicht etwa 21kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

MENCHU wurde im Januar von einem Jäger im Tierheim abgegeben. Hier zeigt sich die schöne gestromte Hündin sehr sozial mit allen anderen Hunden. Menschen begegnet sie aufgeschlossen und offen und freut sich über jede Streicheleinheit.
Bei den gelegentlichen Spaziergängen mit den freiwilligen Helfern läuft MENCHU entspannt und locker an der Leine und lässt sich auch durch vorbeifahrende Autos, Motorräder und fremde Menschen nicht aus der Ruhe bringen.

UPDATE, 11. März 2020:

UPDATE, 11. MÄRZ 2020 ◄◄◄ MENCHU ist am 7.März bei ihrer Pflegefamilie in Wuppertal eingetroffen und hat sich dort gut in das bestehende Hunderudel eingefunden.

MENCHU kümmert sich hier sogar liebevoll um eine kleine Angsthündin, die dort ebenfalls ein Pflegekörbchen bezogen hat. Sie ist zu allen Menschen freundlich und zeigt keinerlei Ängste. Im Auto fährt sie problemlos und gerne mit, auch an der Leine läuft sie entspannt und sicher. MENCHU hat vom ersten Tag an verstanden, dass alle „kleinen und großen Geschäfte“ draußen erledigt werden. Schon nach wenigen Tagen kommt sie – im gesicherten Bereich – auf Zuruf angelaufen und holt sich gerne Leckerchen ab. Natürlich zeigt sie galgotypischen Jagdtrieb, mit dem man aber gut umgehen kann. Essen sollte möglichst nicht in Reichweite stehen, sonst fühlt sich MENCHU aufgefordert, sich „darum zu kümmern“. So sorgt sie also für eine immer aufgeräumte Küche 😉

Wer mit der schönen gestromten Galgodame durchs Leben gehen möchte, bekommt einen Hund, der sich sehr selbstverständlich in den Alltag einfügt und auch für hundeerfahrene Menschen geeignet ist, die sich zum ersten Mal für die Adoption eines Galgos entscheiden.

Kontakt: Elke Reißmann, Mail:  elkereissmann@galgo-friends.org