MATI

 

MATI, geboren etwa im Dezember 2022, SH ca. 38cm, Gewicht etwa 9kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, weitere Daten (MMK) folgen.

 

MATI konnte mit Hilfe einer Lebendfalle gesichert werden. Davor war sie vermutlich eine längere Zeit auf der Suche nach Futter und Wasser und es gab niemanden, der sich ihrer annahm…
Nun befindet sich MATI in der Obhut des Tierheimteams und kann in sich auf den Weg in eine bessere Zukunft machen.
Vor Ort braucht die junge Podenca nun noch etwas, um ihr altes Leben ‚abzuschütteln’… Vorsichtig und etwas misstrauisch beäugt MATI ihren neuen Alltag. Menschen gegenüber beginnt sie aber allmählich sich zu öffnen und Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit als etwas Angenehmes zu empfinden.
In der großen Hundegruppe kommt sie sehr gut zurecht sucht und genießt sichtlich die Gesellschaft anderer Hunde. Zur Unterstützung und Orientierungshilfe sollte MATI in ihrem neuen Zuhause/ihrer zukünftigen Pflegestelle mindestens einen souveränen Ersthund an ihrer Seite haben, der ihr dabei hilft, noch bestehende Unsicherheiten abzulegen.
Bei den gelegentlichen Spaziergängen zeigt sich MATI aktuell noch sehr beeindruckt von der neuen Situation und den unbekannten Reizen.
Für MATI wünschen wir uns Menschen, die sich mit den Besonderheiten der Rassen Podenco auseinandergesetzt haben, bzw. im Idealfall „podencoerfahren“ sind und auch Erfahrung mit unsicheren Hunden.
Zudem sollten diese zwingend die entsprechenden Sicherungsmaßnahmen sehr ernst nehmen und MATI souverän auf dem Weg in ihr neues Leben begleiten.

Kontakt: Heike Kau, Mail: heikekau@galgo-friends.org