MARTINA

MARTINA, geboren im September 2020, SH ca. 60cm, Gewicht etwa 17kg, bei Ausreise kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, weitere Daten (MMK) folgen.

MARTINA wurde am 8. November zusammen mit ihrer Schwester Palmira im Tierheim abgegeben. Die schöne Hündin zeigt sich im Tierheim aktuell noch sehr vorsichtig und zurückhaltend und neuen Situationen gegenüber sehr unsicher.
Mit den anderen Hunden agiert sie aber sehr sozial und es wird deutlich, wie wichtig ihr die Nähe und der Kontakt zu ihren Artgenossen ist. So kann sie sich in der neuen Umgebung und bei unbekannten Situationen an ihnen orientieren und langsam und in kleinen Schritten feststellen, dass die Menschen es von nun an gut mit ihr meinen.

Außerhalb des bekannten und schützenden Tierheimgeländes ist MARTINA ebenfalls unsicher und vorsichtig und so wird es noch eine Weile dauern, bis sie entspannt an der Leine gehen kann.

Für die junge Galga suchen wir Menschen, die Erfahrung im Umgang mit ängstlichen Hunden haben, ihr den Raum und die Zeit geben, über die entsprechenden Rahmenbedingungen verfügen (u.a. ruhige Wohnlage, hoch eingezäunter Garten) und ihre Entwicklung durch souveräne Führung begleiten.
Zudem sollte mindestens ein selbstsicherer, gefestigter (Wind-) Hund im neuen Zuhause leben, an dem sich MARTINA orientieren kann.

Kontakt: Heike Kau, Mail: heikekau@galgo-friends.org