FERRERO

FERRERO, geboren im Februar 2020, SH ca. 68cm, Gewicht etwa 24kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, weitere Daten (MMK) folgen.

FERRERO wurde in der Weihnachtswoche im Tierheim abgegeben. Sein ehemaliger Besitzer gab an, dass der junge Rüde nicht seinen „Vorstellungen von einem guten Galgo“ entspräche… FERRERO würde z.B. immer noch nicht gut genug an der Leine laufen, daher sei er jetzt mit seiner „Geduld am Ende“…

Obwohl sich erahnen lässt, dass FERRERO in seinem bisherigen Leben keine guten Erfahrungen mit Menschen gemacht hat, ist er ein freundlicher und anhänglicher Hund. Er hat wahrscheinlich schnell gemerkt, dass ihm nun nicht Schlechtes mehr widerfährt und beginnt, Zuwendungen und Streicheleinheiten als etwas Positives anzunehmen.

Mit Artgenossen ist FERRERO sehr sozial und gesellig. Deshalb sollte in seiner neuen (Pflege)Familie mindestens ein weiterer jüngerer Vierbeiner leben.

Für FERRERO wünschen wir uns hundeerfahrene Menschen, die ausreichend Zeit, Geduld und Verständnis für einen jungen Galgo haben und ihn souverän in ein neues Leben begleiten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir – in Absprache mit dem Tierheimteam – jüngere Galgos nicht in Einzelhaltung vermitteln!

Kontakt: Andrea Heidebroek, Mail: andreaheidebroek@galgo-friends.org