FEFI

 

FEFI, geboren im September 2020, SH ca. 63cm, Gewicht etwa 20kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, weitere Daten (MMK) folgen.

FEFI wurde im Juni 2022 (!!) zusammen mit einigen weiteren Galgos aus einer nahegelegenen Perrera übernommen.
Bei ihrer Ankunft waren Umweltreize für sie fremd und furchteinflößend, so agierte und reagierte FEFI zunächst war sie in jeder Situation ängstlich, teilweise auch panisch.
Ihren Zwinger teilt sich FEFI mit weiteren Galgos, einige dieser sind ähnlich scheu und vorsichtig wie sie, andere zeigen sich Menschen gegenüber sehr freundlich und souverän. So hat sie sich auch dank dieser Konstellation und über die stets gleichen Abläufe dem Tierheimalltag angepasst und im Umgang mit ihr bekannten Menschen etwas an Sicherheit gewonnen. Dank der Geduld und Empathie dieser und natürlich der Hunde, denen sie sich angeschlossen hat, beginnt sie nun allmählich zu verstehen, dass ihr nichts Böses mehr passieren wird. Fremden gegenüber ist sie allerdings nach wie vor unsicher und misstrauisch.
Aufgrund der kleinen sichtbaren Fortschritte hat das Tierheimteam beschlossen, FEFI in die Vermittlung zu nehmen.

Die schöne Galga braucht Menschen, die Erfahrung mit ängstlichen Hunden haben, sie souverän und liebevoll konsequent führen und sich durch mögliche Rückschläge nicht entmutigen lassen. Zudem sollten diese die notwendigen Rahmenbedingungen erfüllen (z.B. hoch eingezäunter Garten) und alle Sicherungsmaßnahmen sehr ernst nehmen und gewissenhaft befolgen.

Da FEFI mit Artgenossen nicht nur sehr sozial und gesellig ist, sondern sich auch merklich an ihnen orientiert, sollte sie in ihrem zukünftigen Zuhause zwingend mindestens einen souveränen Hundefreund oder ein nettes, kleines Rudel an ihrer Seite haben.

Wir freuen uns, dass FEFI eine mit zurückhaltenden und Galgos erfahrene Pflegefamilie in NRW gefunden hat und nun auf eines Ausreisemöglichkeit wartet!

Kontakt: Andrea Heidebroek, Mail: andreaheidebroek@galgo-friends.org