DALIA

DALIA, geboren im August 2015, SH ca. 52cm, Gewicht etwa 10kg, bei Ausreise kastriert, gechipt, geimpft, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

DALIA kam Anfang 2019 zusammen mit ihrer Schwester Chelsea ins Tierheim. Dass beide Hündinnen in ihrem bisherigen Leben keine guten Erfahrungen im Hinblick auf Menschen gemacht hatten, war dem Tierheimteam direkt klar, denn sie waren nicht nur misstrauisch, sondern verkrochen sich, sobald sie Menschen in ihrer Nähe wähnten. Mittlerweile haben sie zu Irene und den freiwilligen Helferinnen etwas Vertrauen gefasst, aber sind immer noch ängstlich und vorsichtig.

UPDATE, 15. SEPTEMBER 2021:

DALIA ist am 11. September in Deutschland eingetroffen und macht sich nun von ihrer Pflegestelle in Dorsten aus auf die Suche nach ihrem Lebensplatz.

Hier ein kleiner Bericht über die ersten gemeinsamen Tage: „…Nachdem sich DALIA nach ihrer Ankunft zunächst einmal richtig ausgeschlafen hat, nimmt sie nun von Tag zu Tag mehr an unserem Leben teil.
Mutig und tapfer erobert sie nach und nach ihre neue Welt. Seit dem ersten Spaziergang läuft sie ganz selbstverständlich mit, orientiert sich dabei sehr an den vorhandenen Hunden und ist super leinen führig. Ihre Geschäfte macht sie allesamt draußen, aktuell allerdings noch meist im Garten.

Den Garten liebt DALIA sehr. Dort schnüffelt sie ausgiebig und genießt es, entspannt auf dem Rasen zu liegen. Im Haus ist sie sehr ruhig, die offene Treppe ist ihr noch etwas unheimlich.
In Hundegesellschaft bleibt DALIA bereits eine kleine Weile, meist auf ihrem Platz liegend und schlafend, liegen

DALIA braucht noch etwas Zeit, um richtig Vertrauen zu fassen, jeden Tag schafft sie weitere Schritte. Sie kommt auf Zuruf angelaufen und holt sich gerne Leckerchen ab, Futterneid und Ressourcenverteidigung scheinen ihr fremd.
An der im Haus lebenden Katze zeigt sie kein (jagdliches) Interesse.

Für DALIA wünschen wir uns Menschen, die sie zunächst so nehmen, wie sie ist und sie behutsam fördern. Dort sollte auch ein souveräner Hundepartner leben, an dem sie sich orientieren kann.“

Kontakt: Elke Reißmann, Mail: elkereissmann@galgo-friends.org