CLAUDIO

CLAUDIO, geboren im August 2019, SH ca. 67cm, Gewicht etwa 23kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

CLAUDIO hat sich nach seiner Ankunft Ende Juni prima bei seiner Pflegefamilie eingefunden; sein neues Leben gefällt im gut ☺!
Schnell hat er die Abläufe im Alltag verstanden und dadurch viel an Sicherheit gewonnen.
„Seine“ Menschen und die vorhandenen Hunde sind wichtige Ankerpunkte für CLAUDIO, sie machen ihm die Orientierung leicht.

Nach gemeinsamen Aktivitäten genießt er die entspannten Phasen im Tagesverlauf; ob im Garten, auf dem Hundebett, dem Sofa oder im Auto – CLAUDIO nutzt gerne die Gelegenheit für ein Nickerchen, um die Ereignisse des Tages zu verarbeiten.

Ressourcenverteidigung und Futterneid sind ihm fremd; er teilt problemlos Liegeplätze, Leckerchen und Streicheleinheiten. Mittlerweile geht CLAUDIO, der im Tierheim sehr vorsichtig und zurückhaltend war, nun auf alle Menschen vertrauensvoll zu und freut sich über Streicheleinheiten

Im eingezäunten Freilauf freut er sich, „Gas geben“ zu können. Dabei zeigt er dann auch seine lustige Seite und hüpft ausgelassen umher. Wenn es unter anderen Hunden mal laut wird, hält sich CLAUDIO raus und sucht die Nähe seiner Menschen. Beim einem gemeinsamen Spaziergang mit 11 Menschen und 14 Hunden hat er bewiesen, dass er absolut „gruppentauglich“ ist. er lief ganz selbstverständlich mit, war jederzeit freundlich zu den großen und kleinen Vierbeinern. Auch beim Aufenthalt in einer ruhigen Ecke einer Außengastronomie legte sich CLAUDIO schnell und entspannt ab.

Er ist ein liebenswerter und unkomplizierter junger Galgo, der sich wohl fühlt inmitten „seiner“ Menschen und Hundefreunde.
Katzen sollten allerdings nicht in seinem neuen Zuhause leben!

Seine Pflege“mama“ schreibt: „CLAUDIO ist auf allerbestem Wege ein Traumhund zu werden. Für sein endgültiges Glück fehlen ihm jetzt nur noch liebevolle Menschen, bei denen bereits mindestens ein souveräner Hundekumpel lebt.“

UPDATE, 9. OKTOBER 2021:

CLAUDIO kommt nach nur vier Wochen zurück in die Vermittlung und  sucht erneut sein (dieses Mal dann auch) endgültiges Zuhause.
Die Adoptanten fühlten sich der Herausforderung, einen jungen und aktiven Galgo entsprechend seiner Anforderungen auszulasten, nicht gewachsen.
CLAUDIO hat dann, aus Übermut und Tatendrang, begonnen, sein Umfeld etwas „umzugestalten“.
Nun suchen wir für den jungen Rüden Menschen, die sich dieser Aufgabe bewusst sind, ihn liebevoll, aber souverän und konsequent fordern und fördern und ihm durch Strukturen und Grenzen Sicherheit und Stabilität geben.
Kontakt: Elke Reißmann, Mail: elkereissmann@galgo-friends.org