CAYETANA

CAYETANA, geboren im März 2018, SH ca. 65cm, Gewicht etwa 22kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, weitere Daten (MMK) folgen.

CAYETANA wurde im Mai 2022 von einem Jäger im Tierheim abgegeben.
Augenscheinlich hatte die Hündin bis dato im Hinblick auf Menschen keine positiven Erfahrungen gemacht, denn sie kam mit viel Angst und Unsicherheiten. Fremde Menschen und ungewohnte Situationen stellten für CAYETANA lange eine sehr große Herausforderung dar. Bei Berührungen geriet sie in Panik und machte unter sich, menschliche Nähe war für sie unerträglich.
Dank der großartigen Arbeit von Mitarbeiterin Irene und der freiwilligen Tierheimhelferinnen hat CAYETANA zwischenzeitlich einen guten Entwicklungsprozess durchlaufen und viele Ängste ablegen können.
Nach wie vor ist sie bei fremden Menschen zunächst sehr misstrauisch und vorsichtig, aber es braucht immer weniger Zeit für sie Vertrauen aufzubauen.
Mittlerweile sind auch schon kleinere Spaziergänge mit ihre vertrauten Personen möglich (siehe das kleine Video).

Mit Artgenossen ist die schöne „Best Ager“ Galga sehr sozial und sucht deren Nähe. Da andere Hunde ihr Orientierung und Sicherheit geben, sollte sie in ihrer Pflegestelle unbedingt mindestens einen souveränen Ersthund an ihrer Seite haben, denn so wird es ihr leichter fallen mit Menschen leben zu lernen und für uns „normale“ Alltagssituationen zu meistern. Ganz wichtig sind auch entsprechende Rahmenbedingungen, wie eine eher ruhige Wohnlage und ein sicher eingezäuntes Grundstück. Zudem sollten entsprechende Sicherungsmaßnahmen sehr ernst genommen werden.

Kontakt: Heike Kau, Mail: heikekau@galgo-friends.org