BELINDA

BELINDA, geboren im August 2018, SH ca. 63cm, Gewicht etwa 20kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

BELINDA wurde zusammen mit ihrer Schwester Macarena im November 2022 (!!) im Tierheim abgegeben.

Beide gehören zu den „unsichtbaren“ Tierheimschützlingen, für sie gab es noch nicht eine einzige Anfrage 😢… Das muss sich jetzt endlich ändern 🙏.
BELINDA ist im ersten Kontakt mit Menschen vorsichtig und distanziert; sie braucht ‚ihre‘ Zeit, um mit ihnen „warm“ zu werden. Die anderen Hunde im Tierheim geben ihr dabei Orientierung und Sicherheit.
Wenn BELINDA sieht und merkt, dass die Zweibeiner ihr nichts Böses wollen schwindet ihre Zurückhaltung.
So hat sie gegenüber den Menschen, die ihr täglich im Tierheim begegnen, nun keinerlei Berührungsängste mehr.
Die schöne „Best Ager“ Galga ist kein wirklich ängstlicher Hund, einfach nur vorsichtig. Auf Fremde geht sie mittlerweile neugierig zu, begutachtet diese dann aber zunächst einmal mit etwas Abstand, lässt sich dann aber auch anfassen, und streicheln.

In ihrer Pflegestelle und ihrem zukünftigen Zuhause sollte BELINDA unbedingt mindestens einen souveränen Ersthund an ihrer Seite haben, denn so wird es ihr leichter fallen mit Menschen leben zu lernen und für uns „normale“ Alltagssituationen zu meistern. Wichtig sind auch entsprechende Rahmenbedingungen, wie eine eher ruhige Wohnlage und ein sicher eingezäuntes Grundstück.

Bei Spaziergängen läuft BELINDA nun bereits recht locker und entspannt an der Leine.

8. JUNI 2024:
BELINDA ist heute wohlbehalten in Deutschland eingetroffen und macht sich nun von ihrer Pflegestelle in Kranenburg (NRW) aus auf die Suche nach ihren Menschen. Weitere Infos und Fotos folgen, sobald sie sich hier ein wenig eingelebt hat.

Kontakt: Carola Birkner, Mail: carobirkner@galgo-friends.org