nahe zu bringen und ihnen zu zeigen, dass Galgos auch wundervolle Familienhunde sind, haben Loli Cantero und ihre Schwiegertochter Marta am Dienstag eine Schulklasse besucht. Begleitet wurden die beiden von den Galgas Poupée und Aladina. Loli schreibt, sie hofft, dass das, was Marta und sie über das Tierheim und die Hunde, die von hier aus nach einem Zuhause suchen, berichteten , die Erstklässler auch zum Nachdenken angeregt haben. Wir alle hoffen mit ihr, dass diese nächste Generation mit Aktionen wie dieser zu einem Umdenken bewegt werden kann!!!!

(Anmerkung: Der Schule liegt eine Genehmigung zur Veröffentlichung der Fotos der abgebildeten Personen vor.)