ANA

ANA, geboren im Mai 2016, SH ca. 62cm, Gewicht etwa 19kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet. 

ANA wurde eine Woche nach dem Ende der Jagdsaison im Tierheim abgegeben. 

UPDATE, 18. April 2021:

ANA lebt seit einem Monat in ihrer Pflegestelle in Luxemburg und hat sich dort problemlos in das bestehende Windhundrudel integriert.

Im Haus zeigt sie sich sehr entspannt, schläft gerne und dekoriert nichts um. Inzwischen hat sie gelernt die Treppen zu laufen, nur sehr glatte Untergründe bereiten ihr noch etwas Schwierigkeiten. Manche Geräusche und Situationen sind ihr noch etwas unheimlich, aber die Familie arbeitet ambitioniert daran, dass ANA souveräner wird. Dabei geben ihr die anderen Hunde Stabilität und Orientierungshilfe.

In Gesellschaft ihrer Artgenossen bleibt sie problemlos alleine, fährt aber auch ruhig und entspannt im Auto mit, wenn sie „ihre“ Menschen begleiten darf.
Menschen gegenüber verhält sich ANA immer zugewandter und fordert  häufiger aktiv ihre Streicheleinheiten ein. Inzwischen hat ANA auch Katzen kennen gelernt. Zunächst war sie wenig interessiert, dann etwas verunsichert. Ein Zusammenleben mit einer Samtpfote wäre unter Umständen denkbar, wenn die Menschen erfahren in der Zusammenführung sind und die Katze souverän und hundeerfahren ist.

Auf den Spaziergängen läuft sie locker an der Leine, aber ihr entgeht keinerlei Bewegungsreiz und wenn sie etwas entdeckt hat, merkt man deutlich, dass sie eine passionierte Sichtjägerin ist. Im hoch eingezäunten Garten dreht sie gerne ihre Runden und fordert ihre Hundefreunde zu kleinen Jagd- und Renn spielen auf. Dabei taut ANA immer mehr auf und hat inzwischen auch das Spielzeug für sich entdeckt. Das wirft sie ganz fröhlich umher und agiert dabei immer unbeschwerter.

Wir wünschen uns für ANA ein Zuhause, in dem mindestens ein weiterer (Wind-)Hund lebt, an dem sie sich im Alltag orientieren kann.

Kontakt: Heike Kau Mail: heikekau@galgo-friends.org