AMAYA

AMAYA, geboren im Mai 2020, SH ca. 58cm (noch im Wachstum), Gewicht etwa 17kg, bei Ausreise gechipt, geimpft, entwurmt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

AMAYA wurde im Dezmeber 2020 von einem befreundeten Tierschützer in der Nähe des Tierheims verletzt aufgefunden.
Es stellte sich heraus, dass das linke Vorderbein der Galga gebrochen war.
Loli Cantero brachte sie in die Klinik, dort wurde AMAYA direkt operiert. (Auf Facebook wird der aktuelle Erlös aus unserer Marktplatzgruppe für AMAYAs Behandlung genutzt. https://www.facebook.com/…/2779262655506375/post_tags/…)

AMAYA hat die OP sehr gut überstanden und Dank der guten Fürsorge und Physiotherapie geht es ihrem Bein schon wieder deutlich besser.

Fröhlich und aufgeschlossen sucht sie den Kontakt zu ihren Artgenossen und zeigt sich junghundtypisch aktiv und interessiert.

►►UPDATE, 24.Januar 2021◄◄

AMAYA ist gestern wohlbehalten in Deutschland eingetroffen und macht sich nun von ihrer Pflegestelle in 76857 Silz aus auf die Suche nach ihrem Lebensplatz. Weitere Infos und neue Fotos folgen, sobald sie sich ein wenig eingelebt hat!

Kontakt: Heike Kau Mail: heikekau@galgo-friends.org