ALMA

ALMA, geboren im Dezember 2019, SH ca. 60cm, Gewicht etwa 18kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

ALMA wurde, nachdem sie auf der Straße gefunden worden war, in eine Perrera gebracht und kam kurz darauf, in der ersten Novemberwoche zusammen mit weiteren Hunden in die Obhut des Tierheimteams. 

Was die Deformation ihres Kopfes anbelangt, geht der Tierarzt geht davon aus, dass die junge Galga in ihren ersten Lebenswochen vermutlich einen Schlag auf den Kopf bekommen hat, oder aber schwer gestürzt sein könne. Auf dem rechten Auge hat sie ein gutes bis sehr gutes Sehvermögen, sie schielt aber ein wenig.

Trotz ihre kleinen, optischen Handicaps ist ALMA eine typische Vertreterin ihrer Rasse: eine junge, bewegungsfreudige, aktive Hündin,
Wir bitten alle Interessenten sich im Vorfeld ausreichend über den Galgo Español, seinen Charakter und seine Bedürfnisse zu informieren.

UPDATE, 18. JANUAR 2021:

ALMA lebt seit einem Monat bei ihrer Pflegefamilie in Gelsenkirchen. Dort hat sich die hübsche, junge Galga ganz selbstverständlich eingelebt und bildet mit den beiden vorhandenen Hunden (Galgo und Viszla) ein harmonisches Trio.
Neugierig und aufgeweckt ist Alma schnell für Aktivitäten mit Mensch und Hund zu begeistern, kann sich aber auch gut eine Weile alleine beschäftigen und spielt dann z. B. mit ihren Stofftieren. Zwischendurch sucht sie Anlehnung und genießt Kuscheleinheiten mit Zwei- und Vierbeinern.
Durchschlafen, Autofahren und Stubenreinheit, für  ALMA alles „kein Thema“ ;-).
Bei den Spaziergängen in der Gruppe läuft sie gut an der Leine.

Im hoch eingezäunten Auslauf flitzt ALMA -ganz junghundtypisch- fröhlich und ausdauernd mit den anderen Hunden. Dabei ist sie sehr sozial und absolut verträglich, weiß sich aber auch durchzusetzen, wenn sie bedrängt wird.

ALMA ist ihren Menschen gegenüber sehr vertrauensvoll. So bleibt sie auch bei der Körperpflege entspannt und lernt schnell die gängigen Kommandos.

Zum ihrem großen Glück fehlen dieser kleinen schwarzen „Perle“ nun noch die richtigen Menschen mit Freude an Aktivitäten und einem spielfreudigen Hundekumpel.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir – in Absprache mit dem Tierheimteam – jüngere Galgos NICHT in Einzelhaltung vermitteln!

Kontakt: Elke Reißmann, Mail: elkereissmann@galgo-friends.org