ALINA

ALINA, geboren im Mai 2021, SH ca. 62cm, Gewicht etwa 19kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

ALINA wurde zusammen mit Galga Asoris und dem Rüden Moreno am 3. Oktober von ihrem Besitzer im Tierheim abgegeben. Der Mann teilte Mitarbeiterin Irene mit, er habe aufgrund der gestiegenen Lebenshaltungskosten nicht die finanziellen Mittel, alle Galgos ‚durchzufüttern’…

UPDATE, 11. NOVEMBER 2022:

ALINA lebt seit einer Woche bei ihrer Pflegefamilie in Osnabrück und hat sich dort gut und zügig in den Alltag integriert. Relativ ruhig und besonnen beobachtet sie all das, was um sie herum passiert, zeigt sich dabei sehr menschenbezogen und genießt Kontakt und  Streicheleinheiten. Ohne nennenswerte Unsicherheiten kommt sie gut mit den Dingen des Alltags klar. Weder der Staubsauger im Haus, noch die vorbeifahrenden Roller draußen bereiten ALINA Unbehagen.

Mit den Hunden der Pflegefamilie agiert ALINA sehr nett und sozial, kann aber auch deutlich zum Ausdruck bringen, wenn ihr etwas nicht gefällt. 

Für ALINA suchen wir Menschen, die wissen, dass die Aufnahme einer jungen Galga auch eine Herausforderung darstellt, sie fordern, fördern und entsprechend auslasten. Hier sollte sie auf jeden Fall mindestens einen  (Wind-)hund an ihrer Sete haben, denn als Einzelhund möchte sie NICHT leben. (https://galgo-friends.org/zweithund/)

UPDATE, 14. NOVEMBER 2022:
ALINA ist reserviert☺♥!!!

Kontakt: Andrea Heidebroek, Mail: andreaheidebroek@galgo-friends.org