… haben Loli Cantero und ihr Team gestern Nachmittag aus einer nahe gelegenen Perrera abgeholt. Neben zwei etwa 4-5 Monate alten Boxermischlingsrüden und sieben Galgos auch eine junge Podenca, die das Tierheimteam MIMI getauft hat. MIMI fehlt, so das Untersuchungsergebnis in der Tierarztpraxis, ein Teil des Fermurkopfes, leider handelt es sich hierbei um einen irreparablen Schaden :-(. Kommende Woche Montag wird das rechte Hinterbein auf Anraten des Arztes amputiert; MIMI ist noch jung, sie wird, da ist Loli Cantero zuversichtlich, gut mit diesem Handicap zurecht kommen. Während MIMI, die beiden jungen Boxermischlinge und sechs der Galgos in einer recht passablen körperlichen Verfassung sind, wiegt das schwarze, auch noch sehr junge Galgomädchen zurzeit gerade einmal 12 Kilogramm :-(… Jetzt wird FLACA (spanisch für ‚dünn‘) erst einmal in der liebevollen Obhut des Team gepäppelt. Um das Tierheim beim Stemmen der Kosten für die medizinische Erstversorgung zu unterstützen werden wir bei unserem Wiesentreffen am kommenden Samstag Spenden für die zehn Neuankömmlinge sammeln.

► Wenn auch Sie -selbst mit kleinen Geldbeträgen (jeder Euro zählt!!!) – helfen möchten und haben Sie folgende Möglichkeiten:

1. PAYPAL: proapeloli@gmail.com (Betreff: 10 nuevos perros)

2. Überweisung: CAJA DE CASTILLA LA MANCHA SWIFT/BIC: CECAESMM105 IBAN: ES93 2105 5012 6830 10049645 (Betreff: 10 nuevos perros)

Auch wir nehmen Geldspenden per Paypal (info@galgo-friends.org / bitte hier UNBEDINGT „Zahlung an Familie und Freunde“ anklicken, sonst fallen für uns Gebühren an!)

oder

Überweisung (TSV Galgo-Friends e.V. Volksbank Ruhr-Mitte IBAN: DE31 4226 0001 1100 8251 00, BIC: GENODEM1GBU ) entgegen und leiten diese gesammelt an das Tierheim weiter.

Als gemeinnützig anerkannter Verein stellen wir gerne Spendenquittungen aus. Ganz lieben Dank!