RAFI

RAFI, geboren im Juli 2016, SH ca. 67cm, Gewicht etwa 27kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, weitere Daten folgen.

RAFI konnte von einem jungen Mann auf einer Straße in Alcazar de San Juan gesichert werden. Da dieser nicht wusste, an wen er sich wenden konnte, fragte er in der Tierklinik nach. Die Mitarbeiter infomierten das Tierheimteam und Loli Cantero kam kurz darauf, um den auf knapp 2 Jahre geschätzten Galgorüden abzuholen. RAFI hat eine „Delle“ auf der rechten Oberkieferseite (was die Ursache dafür ist, vermag niemand zu sagen), so dass seine Nase „schief steht“. Er zeigt sich im Tierheim mit den anderen Hunden, ganz besonders den Galgos (!) sehr gesellig, Menschen gegenüber jedoch scheu und sehr vorsichtig. Da er sicher eine gewisse Zeit brauchen wird, um Vetrauen aufzubauen, suchen wir liebevolle, ruhige und mit ängstlichen Hunden erfahrene Menschen, die RAFI die Zeit und Gedukd schenken, die er braucht, um anzukommen. Bei ernsthaftem Interesse an RAFI freuen wir uns über Ihre Nachricht!

Kontakt: Carola Birkner, Mail: carobirkner@galgo-friends.org

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Facebook