RODRIGO

RODRIGO, geboren im Juni 2016, SH ca. 65cm, Gewicht etwa 22kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, in Deutschland negativ auf Mittelmeerkrankheiten nachgetestet.

RODRIGO kam im Dezember 2017 nach Deutschland und bezog hier direkt einen eigenen Sofaplatz. Diesen hat der schöne, sehr menschenbezogene Galgorüde nun vollkommen unverschuldet verloren, da sich die Lebensumstände seiner (ehemaligen) Besitzerin durch Heirat und Schwangerschaft verändert haben und sie nun keine Zeit mehr hat, sich um RODRIGO zu kümmern.

RODRIGO ist am 28. August zu seiner neuen Pflegefamilie nach Essen gezogen.

UPDATE 29. August 2018:

Manchmal ändern sich Dinge im Leben, die einen zu radikalen Entscheidungen zwingen…
So ist es leider auch in RODRIGOs Leben bzw. dem seiner Familie. Die Veränderungen dort lassen sich leider nicht mehr damit vereinbaren, RODRIGO ein glückliches und erfülltes  Leben zu ermöglichen, so dass er nun ein neues Zuhause sucht.
RODRIGO ist ein Traumgalgo! Optisch ausgesprochen edel und wunderschön, charakterlich ein extrem freundlicher und menschenbezogener Galgo. Sein Start in Deutschland war nicht leicht, er war sehr unsicher und viele, scheinbar alltägliche Dinge, haben ihm Angst bereitet. Das Geräusch einer Fahrradklingel, das Rascheln des Laubs oder nur das Herausziehen eines Kotbeutels aus der Tasche. Doch durch die Beharrlichkeit und liebevolle Konsequenz seines ehemaligen Frauchens, hat er sich zu einem Galgo entwickelt, der sich in unserer Welt gut zurechtfindet und nur noch ganz selten unsicher reagiert.
In der Wohnung ist er ruhig, entspannt und eher auf Erholung bedacht. Er macht nichts kaputt und weiß natürlich, dass man ’seine Geschäfte‘ draußen zu erledigen hat.
Außerhalb der Wohnung zeigt sich auch schon mal die kleine Rennmaschine in ihm. Im gesicherten Auslauf gibt er dann richtig Gas und genießt es, einfach mal seine Beine lang zu machen. An der Leine läuft er vorbildlich, zieht oder pöbelt nicht und lässt sich gerne führen.
Anderen Hunden gegenüber verhält er sich sehr sozial und freundlich.
Zu seinem Glück fehlen RODRIGO jetzt nur noch die Menschen, die ihm sein „Forever Home“ schenken.
UPDATE, 3. SEPTEMBER 2018:
RODRIGO hat seinen Lebensplatz gefunden☺♥!