LIZZI

LIZZY, geboren im Januar 2012, SH ca. 62cm, etwa 19kg, kastriert, gechipt, kastriert, entwurmt, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

LIZZY wurde am Ende der Jagdsaison in Januar 2016 von ihrem Besitzer im Tierheim abgegeben. Am Vorderbein hat LIZZY eine alte Verletzung, die bei normaler Belastung nicht schmerzt und sie beim Laufen auch nicht beeinträchtigt.

UPDATE 17. März 2017:

LIZZY  lebt seit Anfang Oktober 2016 bei ihrer Pflegefamilie in Heiligenhaus (Nähe Düsseldorf) zusammen mit mehreren großen und kleinen Hunden und auch mit Katzen. Ihre Pflegemama berichtet: „…LIZZY ist fremden Menschen gegenüber noch sehr zurückhaltend und scheu, nimmt aber Futter an und lernt von den anderen Hunden im Rudel, dass alle Menschen hier gut zu ihr sind. Sie braucht dafür Zeit und Geduld und neue Begegnungen sollten möglichst ruhig ablaufen. Hektische Bewegungen oder laute Stimmen machen ihr Angst. Sie liebt die Gesellschaft von anderen Hunden, egal welcher Rasse und Größe. Hier ist sie sehr sozial, findet sich gut zurecht und orientiert sich an dem vorhandenen Rudel. Auch mit Katzen im Haushalt kommt LIZZY prima klar. Sie ist stubenrein und geht gut an der Leine, wenn sie eine souveräne Hundebegleitung bei sich hat, an der sie sich orientieren kann. Untypisch für einen Galgo macht ihr sogar schlechtes Wetter nichts aus. Ein sicherer Ersthund in ihrem neuen Zuhause würde LIZZY die Eingewöhnung dort erleichtern. Um ihr Bein an der alten Bruchstelle zu stabilisieren trägt sie Bandage, mit der sie schmerzfrei laufen kann. Zu langen Strecken sollte LIZZY jedoch nicht laufen. Fahrten im Auto verschläft sie meist gemütlich ;-).
Menschen, die ihr Vertrauen gewonnen haben, bekommen die ganze Liebe der anhänglichen und verschmusten hübschen Galgodame zu spüren.

UPDATE, 3. JULI 2017:

LIZZY hat ihren Lebensplatz gefunden ☺!!!

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Facebook