LITA

LITA, geboren im April 2008, SH ca. 68cm, Gewicht etwa 22kg, gechipt, entwurmt, geimpft, wird zeitnah kastriert, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

LITA gehört zu den 6 Galgos, die das Tierheimteam am 28. März vom Gelände eines verstorbenen Galgueros in seine Obhut nahm, wir haben hier darüber berichtet: https://galgo-friends.org/vermaechtnis/

UPDATE, 27. MAI 2018:

LITA ist Ende April bei ihrer Pflegefamilie im Ruhrgebiet eingetroffen und hat sich quasi „von hier auf jetzt“ ihr neues Leben mit vier weiteren Galgos und einer Katze eingefunden. Treppen, ihr vorher komplett unbekannt, meistert sie seit dem 2. Tag ganz allein und stubenrein ist sie von Anfang an. In Hundegesellschaft bleibt LITA problemlos einige Stunden allein und fährt gern im Auto mit.

Menschen (auch fremden!) begegnet sie freundlich und vollkommen angstfrei ☺! Dafür, dass sie in ihrem früheren Leben wahrscheinlich nur an der Leine gelaufen ist, wenn es zur Jagd ging, macht LITA auch hier ihre Sache wirklich prima… ok, manchmal trödelt sie auch mal auf den Spaziergängen, die lange Nase „klebt“ dann förmlich im Gras oder auf dem Feldweg, klar bei so vielen neuen Gerüchen ;-).
Eine ghörige Portion Jagdinstinkt ist bei LITA auf jeden Fall vorhanden, das erklärt auch, warum sie -für spanische Verhältnisse- bei ihrem ehemaligen Besitzer so alt werden ‚durfte‘: in jungen Jahren war sie wahrscheinlich zunächst eine sehr gute Jägerin und diente ihm danach als Mutter vieler Welpen…

LITA ist eine ganz bezaubernde, bescheidene ältere Galgodame, die es nach so vielen entbehrungsreichen Jahren einfach verdient hat, ein liebevolles Zuhause zu finden!!!

Kontakt: Carola Birkner, Mail: carobirkner@galgo-friends.org

LITA noch im Tierheim:

UPDATE, 30. JUNI 2018:

Unser „Ömchen“ LITA hat ein liebevolles Zuhause gefunden☺♥☺!!!!