JUNCAL

JUNCAL geboren im Januar 2014, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, weitere Daten folgen.

Am 20. Dezember fanden Polizisten einer Streife der Guardua Civil diese junge Galga in einem Straßengraben etwas außerhalb des Ortes Alcazar de San Juan. Die Polizisten benachrichtigten das städtische Tierheim, Hier erhielten sie die Auskunft, man könne den Hund leider nicht aufnehmen, das Tierheim sei voll…
Nach Rücksprache mit Loli Cantero brachten sie die verletzte Galga ins Tierheim Ciudad Animal. Elle und Speiche des linken Vorderbeins waren gebrochen. Da sie eine echte Schönheit ist trägt sie nun den Namen JUNCAL, nach dem spanischen Topmodel Juncal Rivero.

JUNCAL wurde in der Tierklinik vorgestellt und einige Tage später direkt operiert, befindet sich nun im Privathaus von Loli Cantero und hat sich dort schon bestens von der Operation erholt. Menschen begegnet die junge Galga sehr freundlich und offen und auch mit Artgenossen und Katzen hat sie keine Probleme.

UPDATE, 4. JUNI 2017:

JUNCAL ist gestern in Deutschland eingetroffen und zusammen mit Galga Conchi zu ihrer Pflegefamilie nach Donauwörth gezogen. Hier lebt mit dem Mischlingsrüden PIN bereits ein ehemaliger Ciudad Animal Schützling. Heute morgen informierte uns die Familie darüber, dass sie die beiden Galgodamen nicht mehr hergeben mag. Darüber freuen wir uns natürlich sehr ☺. Einen kleinen Wehrmutstropfen gibt es dennoch, die Adoptivmama schreibt: “ Ach mein Mann sagt, ich soll Ihnen schreiben, dass das Haus jetzt voll ist. 😂 “

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Facebook