CELTA

CELTA, geboren im Oktober 2012, SH ca. 62cm, Gewicht etwa 21kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

CELTA ist von ihrem Besitzer im Tierheim abgegeben worden. Kurz vor dem Ende der Jagdsaison hat dieser wohl schon mal „aussortiert“.Im Tierheim hat sich die schöne Galga schnell und sehr gut eingelebt. Mit neuen Situationen hat sie keinerlei Probleme. Ängste scheint sie zum Glück keine zu haben. Auf die Tierheimmitarbeiter geht sie direkt und offen zu und mit den anderen Hunden kommt sie wunderbar zurecht.

UPDATE, 22. JUNI 2018:

Die hübsche CELTA ist am 16.6. bei ihrer Pflegestelle in Beilstein angekommen und war sehr schnell Teil der Familie. Die Pflegemama beschreibt sie als ruhige und ausgeglichene Hündin, die vom ersten Tag an stubenrein war und sich super in das bestehende Rudel integrieren konnte. Bisher lassen sich keinerlei Ängste erkennen und sie ist sowohl in der Wohnung als auch draußen neugierig, aber sanft und souverän. Entspannt entdeckt CELTA ihre neue Welt und lässt sich dabei nicht aus der Ruhe bringen. Bei anderen Hunden agiert sie sehr sozial, ist interessiert, aber niemals aufdringlich. Menschen gegenüber ist sie sehr aufgeschlossen und anhänglich und genießt sichtlich jede Streicheleinheit. Auch hier zeigt sie bislang keinerlei Ängste, Frauen und Männer werden gleichermaßen freundlich begrüßt und auch Kindern gegenüber zeigt sie sich offen und freundlich. An der Leine läuft CELTA wie eine Feder, sie zieht nicht und lässt sich sehr gut führen. Im gesicherten Freilauf hat sie schon erste Renn- und Spielversuche unternommen und man merkt, dass sie das Potenzial hat, auch mal ordentlich Gas zu geben. Dann flitzt sie ein paar Runden, fährt aber ebenso gut wieder runter und ist bei ersten Spielaufforderungen ihren Artgenossen gegenüber freundlich und nicht überdreht. Auch das Autofahren bereitet CELTA keinerlei Probleme, sie steigt selbstständig ein, legt sich zügig hin und fährt ruhig mit. Mit den anderen Hunden des Rudels bleibt sie aktuell schon bis zu drei Stunden alleine, legt sich dann einfach in ihr Körbchen und ist dabei artig und entspannt.

Wer möchte dieser aufgeschlossenen Traumhündin ein endgültiges Zuhause bieten und zusammen mit ihr die Welt entdecken? CELTA wird es mit viel Neugierde, Lebensfreude und bedingungsloser Zuwendung danken.

Herzlichen Dank an SamArts für die schönen Fotos 🙂

UPDATE, 12. JULI 2018:

CELTA hat ihren Lebensplatz gefunden☺♥!