Ein sehr bewegendes Wochenende liegt hinter unseren Teammitgliedern Andrea, Carola und Nicole, die sich am vergangenen Freitag von Düsseldorf aus auf den Weg nach Pedro Muñoz gemacht haben. Am Samstagmorgen konnten wir Loli Cantero den (symbolischen) Scheck des Tierschutz-Shops überreichen. Zusammen mit den knapp drei LKW-Ladungen ist der fantastische Betrag eine grandiose Unterstützung! An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich dem Tierschutz-Shop Team und den großartigen Spendern bedanken!

Immer wieder bewundernswert ist, was das kleine Tierheimteam und die wenigen freiwilligen Helfer Tag für Tag an Aufgaben bewältigen: die Zwinger werden morgens und am späten Nachmittag gereinigt, die zurzeit 172 Tierheimschützlinge werden liebevoll versorgt, Irene und ihre Tochter Fati nehmen sich immer die Zeit für Streicheleinheiten.

In diesem Jahr leben so viele Galgos wie nie zuvor im Tierheim… es sind aktuell 98 Hündinnen und Rüden :-(.

Zusammen mit Tierheimleiterin Loli Cantero kümmert sich Iliana seit vielen Jahren in Lolis Privathaus zum Beispiel um den Leishmaniose positiven MURPHY, einen Galgorüden, der vor vier Jahren schwer traumatisiert ins Tierheim kam. Auch der frisch operierteTYSON und einige Handicaphunde, derzeit unter anderem die hübsche kleine Galga RITA, die an einer Autoimmunerkrankung leidet, Rauhaarpodenca NURIEL, die im November letzten Jahres mit schweren Trümmerbrüchen in ihre Obhut kam. Auch Galgomama SOLEY & ihre Kids und nun auch PANCHA , die heute mit Hilfe von Loli ihre 8 Babies zur Welt gebracht hat (wir werden berichten!) werden hier bestens versorgt. Sollten Sie nun, bei der Durchsicht der Fotos hier auf einen Hund treffen, der Ihnen „direkt ins Herz schaut“, sie einen weichen (Pflege)Sofaplatz frei haben und Ihnen auch bewusst ist, was es bedeutet, einen Tierheimhund aufzunehmen (nicht stubenrein; mangelnde, bzw. keine gute Erfahrung mit Menschen etc.), dann melden Sie sich bitte per EMAIL an info@galgo-friends.org .

Wir haben versucht, möglichst viele Schützlinge zu fotografieren. Einige Fotos werden wir mit Namen und eventuell auch weiteren Informationen versehen. Sollten Sie spezielle Fragen zu einzelnen Hunden haben, zögern Sie bitte nicht, uns per Email (Adresse siehe oben!) anzuschreiben. I

Auch bei anderen Hilfsangeboten (Sachspenden oder kreativen Ideen) freuen wir uns auf Ihre Emails!

Ein ♥-liches Dankeschön im Namen von Loli Cantero, ihrem Team und der Tierheimschützlinge!

Die voillständige Fotostrecke gibt es ab dem 9. Mai in unserem Webalbum.